iPhone 2018 sowohl mit Apple SIM als auch traditioneller SIM?

    13

Womöglich wird es in den kommenden iPhone-Modellen zwei SIM-Optionen geben.

Manche iPad-Nutzer dürften bereits mit dem Konzept der Apple SIM vertraut sein– Apple bietet diese Option für das Tablet mit mobilen Datenverbindungen bereits seit 2014 an.

Schneller Anbieterwechsel auf Zeit

Eine solche „zweite SIM-Karte“ bietet Nutzern die Möglichkeit, kurzfristig einen anderen Tarif eines anderen Anbieters zu nutzen. Das ist etwa sinnvoll, wenn ins Ausland gereist wird und es dafür von anderen Anbietern günstigere Deals gibt.

Das Feature, für das mittlerweile statt einer zweite SIM-Karte auch ein fest verbautes Bauteil in den Smartphones verwendet werden kann, soll laut neuesten Informationen des 21st Century Business Herald aus China zufolge ab Herbst auch für iPhones angeboten werden.

Zusätzlich zur Apple SIM auch noch Dual SIM?

Ob die Apple SIM dort fest verbaut oder einsetzbar sein wird, sei aber noch unklar. Fest stehe allerdings auch, dass die neuen iPhones zusätzlich Support für Dual SIM erhalten werden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.