i-mal-1: iCloud-Speicherplatz mit der Familie teilen

    4

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr iCloud-Speicher teilen könnt.

Die iCloud ist Apples eigener Cloud-Speicher-Dienst. Doch die kostenlos nutzbaren 5 GB sind schnell verbraucht – und weiterer Speicher ist teuer. Doch wer die Familienfreigabe nutzt, kann die Kosten teilweise umgehen. Dies funktioniert jedoch nur mit iCloud-Speicherplatz ab 200 GB.

Speicher in wenigen Schritten mit Freunden teilen

Dazu geht der Organisator so vor:

  • Einstellungen öffnen
  • Zu „Apple-ID, iCloud, iTunes & App Store“ navigieren
  • Freigabe unter „Familienfreigabe“ hier einrichten

Hochgeladene Inhalte weiter nur für authorisierten User sichtbar

Wenn ein anderes Mitglied bereits für den erweiterten Speicher bezahlt, muss dies manuell geändert werden. Einfach unter Familienfreigabe ->iCloud-Speicher umstellen!

Natürlich wird bei der Familienfreigabe nur der Speicher selbst geteilt. Die Inhalte bleiben weiterhin nur für denjenigen sichtbar, an dessen Account sie gebunden sind.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.