Fußball-WM: Schnellste Tore mit waipu.tv, Kauftipps für Fernseher, Beamer, DVB-T-Sticks

    0

Anpfiff in Russland! Morgen beginnt die Fußball-WM.

Das Turnier dominiert für vier Wochen die Fernseher, die Smartphones und die sozialen Medien.

Die schnellsten WM-Tore bei waipu.TV

Der Münchner Streamingdienst waipu.TV will die schnellsten Tore der Weltmeisterschaft zeigen – zumindest im Internet. Dank eines neuen Übertragungsverfahrens, bei dem nur minimale Verzögerungen entstehen, sollen die Treffer auf waipu.tv sogar schneller fallen als im Kabel-TV, und bis zu eine Minute früher als beim Internetstreaming üblich.

Waipu verspricht: Zwischen dem Torjubel im Stadion und im Wohnzimmer liegen nur rund fünf Sekunden, das schafften bisher nur Satellit und DVB-T2. Wer früher jubeln will als der Nachbar, braucht das „Perfect“-Abo von waipu.TV, das im 1. Monat gratis ist.

Fernseh-Kauftipps

Aktuelle Nummer 1 bei Warentest mit Note 1,7 ist der 55 Zoll große LG 55SJ8109, der auch unter dem Namen 55SJ810V im Handel ist. Für rund knapp 1100 Euro brilliert der LG bei Bild (Note 1,9) und vor allem beim Ton (1,4).

Sale
LG 55SJ810V silber Super UHD HDR LED-TV 55" (139 cm) Fernseher
LG - Elektronik
1.052,26 EUR - 177,26 EUR 875,00 EUR

Wer weniger ausgeben will: Preis-Leistungs-Tipp bei Chip mit einer 95-Prozent-Wertung ist der Samsung UE49M5580, der gute Full-HD-Bilder für knapp 500 Euro liefert. Stromspar-Bewertung für den genügsamen Koreaner: 100 Prozent!

Sale
Samsung M5580 123 cm (49 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung - Elektronik
829,00 EUR - 131,75 EUR 697,25 EUR

Beamer-Kauftipps

Die Stiftung Warentest hat fünfzehn aktuelle Beamer in Ausgabe 6/2018 getestet. Kriterien: Bildqualität, Preis und Stromverbrauch. Als Preis-Leistungssieger wurde der Viewsonic PJD7720HD eingestuft. Das Gerät kostet aktuell nur 460 Euro und damit deutlich weniger als die meisten Beamer, die im Schnitt bei etwa 1000 Euro liegen.

Sale

Unterwegs fernsehen

Die DVB-T-Sticks, die noch die EM 2016 auf Handys, Tablets und Notebooks gebracht haben, funktionieren seit der Umstellung auf das neue Antennenfernsehen DVB-T2 HD nicht mehr. Wer am See oder im Freibad ohne Internet die WM sehen will, braucht einen neuen Stick.

Der Terratec Cinergy T2 Stick Micro bringt für 45 Euro die öffentlich-rechtlichen Sender auf Android-Geräte und PCs. Die Entschlüsselung der Privaten funktioniert damit aber nicht. Für iPhone und iPad gibt es bisher keine solchen Sticks.

TerraTec 195447 Micro USB DVB-T2 schwarz
Terratec - Zubehör
52,16 EUR

Auf dem Mac und auch auf dem PC ist der EyeTV T2 Lite für 55 Euro eine exzellente Wahl, um die WM unterwegs bei ARD und ZDF zu sehen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.