Apple Music in iOS 12: Songtext-Suche und überarbeitete Künstler-Seiten

    0

Auch Apple Music wurde für iOS 12 umgebaut.

Die Streaming-App hat dabei sowohl visuelle als auch funktionale Veränderungen erfahren. Auf zwei von ihnen wollen wir Euch einmal etwas genauer hinweisen.

Songtext-Suche – optimal bei Ohrwürmern

So ist es im kommenden iPhone-/iPad-System möglich, Songtexte in das Suchfeld der App einzugeben und Apple Music spuckt den Song aus, zu dem die Verse gehören. Sehr praktisch, falls Ihr mal einen Ohrwurm noch länger als sowieso schon behalten wollt.

Außerdem lässt die Beta von iOS 12 die Künstler-Seiten etwas anders aussehen. So ist der Namenszug der jeweiligen Band bzw. des jeweiligen Musikers – soweit vorhanden – in den Bildbereich ganz oben gerutscht.

Neuer Play-Button für Zufallswiedergabe

Ein User auf Reddit hat ein Vergleichsbild erstellt, das Ihr hier sehen könnt. Es lässt auch erkennen, dass neben dem Namenstitel auch ein neuer Play-Button hinzugekommen ist. Über diesen können zufällige Lieder aus dem jeweiligen Musiker-Repertoire wiedergegeben werden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.