Tim Cook bestätigt erstmals TV-Pläne, Apple Music von 40 auf 50 Millionen User

    20

Tim Cook hat in einem TV-Interview interessante Details öffentlich gemacht.

Gegenüber Bloomberg TV bestätigte Apples CEO erstmals offiziell die TV- und Serien-Ambitionen des Unternehmens. Cook nannte zwar weder Details noch einen Veröffentlichungs-Termin für die ersten Ausstrahlungen exklusiver Apple-Eigenproduktionen, erklärte aber:

„Wir sind sehr am Content-Geschäft interessiert. Wir werden auf eine Weise spielen, die mit unserer Marke im Einklang steht. Wir sind noch nicht bereit, Details dazu zu nennen. Aber es ist eindeutig ein Interessensgebiet.“

Weiterhin aus dem Interview erwähnenswert: Cook bestätigte, dass Apple Music rasant wächst. Aktuell hat der Dienst bereits 50 Millionen Abonennten. Dies bezieht sich auf die Zahl der Premium-User und derjenigen Nutzer, die ein Test-Abo gebucht haben.

April: 40 Mio, Mai: 50 Mio

Offensichtlich entscheidet sich der Großteil der Tester dann aber auch für das Bezahl-Abo. Die Zahl von 50 Mio. Usern ist insofern erstaunlich, da Apple erst im April von 40 Millionen Usern sprach. Zum Vergleich: Spotify, deutlich länger am Markt, kommt auf 75 Millionen Bezahl-Abos. Der Trend ist also der Friend von Apple…

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.