iOS 11.3 und iOS 11.4: Schwarzer Punkt sorgt für Crash bei iMessage

    5

Vorgestern berichteten wir über einen kuriosen Bug in WhatsApp.

Eine Nachricht mit einem schwarzen Unicode-Kreiszeichen mit zwei spitzen Klammern brachte (und bringt immer noch) die App zum Absturz, wenn User darauf tippen. Wir haben ein Video, das das Problem demonstriert, unten angehängt.

Fehler betrifft auch iOS 11.3 und iOS 11.4 Betas

Nach zwei Tagen ist nun auch klar: Der Bug betrifft nicht nur WhatsApp, sondern kann unter iOS 11.3 und den iOS 11.4 Betas auch in iMessage reproduziert werden. Dazu seht Ihr unten ebenfalls einen Demo-Clip.

Es scheint ein Systemfehler bei der Implementierung von Unicode-Zeichen vorzuliegen. Ob Apple schon an einer Reparatur arbeitet, ist nicht bekannt. Solche Fehler sind aber nichts ungewöhnliches, da die Code-Architektur von Unicode schwer zu handhaben ist.

Empfehlung: Die betroffen Konversation löschen

Wem bis zur möglichen Reparatur das Malheur eines solchen Absturzes in iMessage passiert, wird empfohlen, die App via 3D Touch neu zu starten und die betreffende Konversation zu löschen. Wer iCloud-Chats nutzt, kann das alternativ auch von einem anderen Gerät aus tun.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.