Anzeige

iMac Pro: Schrauben von VESA-Mounts können im Gehäuse stecken bleiben

    0

Ein neues Video zeigt, dass die Nutzung eines VESA-Mounts für den iMac Pro Risiken bergen kann.

Der YouTuber Quinn Nelson hat sich seinen iMac Pro mit dem entsprechenden Kit an einen VESA-Halter gehängt. Ein paar Monate später musste er den Rechner jedoch wieder abhängen.

Schraube bleibt im Gehäuse stecken

Beim Abschrauben des von Apple verkauften Wand-Adapters brach jedoch der Kopf einer Schraube. Diese blieb anschließend im Gehäuse stecken und konnte nicht mehr entfernt werden.

Das hatte zur Folge, dass auch der VESA-Adapter nicht mehr abgenommen werden konnte. Der Apple Support war nicht in der Lage zu helfen, weil der verwendete Adapter nicht von Apple selbst stammt, obwohl er mit einem Apple-Logo auf der Verpackung vertrieben wird. Im Store wurde das Gerät dennoch versuchsweise repariert.

iMac Pro bei Reparatur im Store beschädigt

Zwei Wochen später – nicht nach maximal 5 Tagen, wie zunächst versprochen – konnte Nelson den iMac abholen, aber „gesund“ war er nicht: Ihm fielen diverse Kratzer und Dellen auf, offensichtlich Folgen intensiver, aber nicht erfolgreicher Arbeit am originalen Ständer des iMac Pro.

Wodurch kamen sie zustande? – Bei der Inspektion brach eine weitere Schraube ab… Der iMac-Pro-Ständer ist dadurch, laut Nelson aufgrund mangelnder Reparaturkenntnis der Store-Mitarbeiter, praktisch unbrauchbar geworden.

Die gesamte Geschichte erzählt Nelson in diesem Video:

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.