Auf Eis: Vorerst doch keine Steam-App für iPhone, iPad und Apple TV

    0

Apple durchkreuzt die Pläne von Steam, Apps für iPhone, iPad und Apple TV anzubieten.

Update 25. Mai, 12.00 Uhr: Wie Steam erklärt, hat Apple die geplanten Apps vorerst nicht genehmigt und für den App Store zugelassen. Weitere Hintergründe sind nicht bisher nicht bekannt.

Originalmeldung von iTopnews vom 10. Mai 2018:

Valve hat zwei neue Apps für iPhone, iPad und Apple TV angekündigt: Steam Link und Steam Video.

Über Steam Link können gekaufte Spiele aus der Mediathek auch auf iPhone, iPad oder Apple TV gespielt werden. Dabei werden die Games zwar wie gewohnt am leistungsfähigen Computer berechnet, doch das Bild wird auf die mobilen Geräte übertragen.

Schnelles und stabiles Netz Voraussetzung für Nutzung

Voraussetzung für ein flüssiges Erlebnis ist entweder ein stabiles 5 GHz WLAN-Netz oder Ethernet. Support für MFI-Controller ist ebenfalls gewährleistet. Am 21. Mai soll die Anwendung für iOS an den Start gehen.

Mit Steam Video Videos von Steam streamen

Die zweite Neuerung ist Steam Video. Mit der App lassen sich die Video-Inhalte der Plattform auch unterwegs abspielen. Dies ist sowohl über Wi-Fi als auch LTE möglich.

Außerdem können die Inhalte heruntergeladen und danach offline angesehen werden, wie SteamDB berichtet.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.