Für bessere Siri: Apple weitet Büro-Kapazitäten in Seattle stark aus

    1

Apple hat seine Büroräume in Seattle stark vergrößert.

Fast 500 Entwickler finden nun in den Räumlichkeiten Platz. Diese erstrecken sich über 5 Stockwerke in einem der höchsten Wolkenkratzer der Stadt. Damit will Apple mit anderen Tech-Riesen wie Google, Microsoft und Amazon konkurrieren.

Apple weitet auf 6500 Quadratmeter aus

Diese Unternehmen haben alle noch mehr Kapazitäten für Entwickler vor Ort. Bei Google arbeiten zum Beispiel mehr als 3000 Angestellte.

KI- und Machine-Learning-Zentrum wird vergrößert

Auf etwa 6.500 Quadratmetern werden im neuen Gebäude nun auch bei Apple bald fleißige Entwickler arbeiten.

Der Report von Geekwire geht davon aus, dass zwischen 350 und 475 Personen dort Platz finden werden. Gearbeitet wird hauptsächlich an Siri-Optimierungen, Machine Learning und künstlicher Intelligenz.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.