Anzeige

Bis zu 1758 Tage alt: Die 6 ältesten Produkte, die Apple weiterhin verkauft

    6

Apple verkauft inzwischen einige Produkte, die bereits in die Jahre gekommen sind.

Im Online-Store gibt es nicht nur das neueste iPhone, iPad und MacBook zu kaufen. Auch Produkte, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, werden weiterhin vertrieben. Das sind die sechs ältesten Produkte, die Apple weiterhin verkauft:

AirPort Extreme seit 1758 Tagen nicht mehr aufgefrischt

Die AirPort Extreme wurde zuletzt am 10. Juni 2013 aktualisiert – vor 1758 Tagen. Sie kostet noch immer 219 Euro, wird aber auch für 169 Euro generalüberholt angeboten.

Das aktuelle Mac Pro-Modell wurde am 18. Dezember 2013 zuletzt aufgefrischt, also vor 1569 Tagen. Vor knapp einem Jahr wurde der Preis gesenkt, doch die Hardware blieb die gleiche.

Mac mini zuletzt vor 1268 Tagen aktualisiert

Der „neueste“ Mac Mini wurde am 16. Oktober 2014 zuletzt aktualisiert, also vor 1268 Tagen. Apple bezeichnet den kleinen Rechner jedoch als wichtigen Teil des Lineups.

Nicht ganz so alt ist das neueste MacBook Air. Dieses wurde am 9. März 2015 zuletzt aufgefrischt, also vor 1124 Tagen, erhielt im Juni 2017 aber immerhin eine leicht modernisierte Hardware.

Der letzte iPod Touch wurde am 15. Juli 2015 aufgefrischt, also vor 996 Tagen. Shuffle und Nano wurden letztes Jahr bereits aus dem Sortiment genommen,

Das iPad mini wurde seit 15. September 2015 nicht mehr aktualisiert, das sind 940 Tage.

(Daten via MacRumors)

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.