Aus Versehen gepostet: Google plant Gestensteuerung á la iPhone X

    0

Google hat versehentlich einen Screenshot einer Android-Gesten-Steuerung gepostet.

In einem Blog-Beitrag geht die Firma auf die verbesserten DNS-Features der nächsten großen Android Version „P“ ein. Auch ein Screenshot war dabei, der dies demonstriert.

Versehentlich neue Navigationsleiste gezeigt

Doch dabei wurde nicht bedacht, dass auch die Navigations-Leiste zu sehen ist. Statt dem bekannten Layout mit drei Buttons (zurück, Home, App-Switcher) waren jedoch nur zwei zu sehen.

Der Zurück-Button bleibt, doch die anderen beiden wurden zu einem länglichen Oval zusammengefasst, das entfernt an die Navigations-Leiste des iPhone X erinnert.

Vorbild iPhone X

Das könnte darauf hindeuten, dass auch Google plant, systemweite Gesten-Steuerungen zu implementieren wie wir sie vom iPhone X kennen.

In der Zwischenzeit wurde der besagte Screenshot in dem Blog-Post durch eine beschnittene Version ausgetauscht. Das Original liegt jedoch weiterhin auf Googles Servern, wie ArsTechnica bemerkt.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.