Neu: Telekom-Kunden zahlen bei iTunes via Handyrechnung

    8

Die Telekom schaltet in Kürze eine nützliche Funktion für ihre Kunden frei.

Ab Donnerstag (22. März) wird es diesen unter Euch möglich sein, im iTunes Store Apps und Medien einzukaufen und die Kosten auf Eure Handyrechnung schreiben zu lassen.

Gilt für Vertragskunden und Prepaid-Karten

Kunden der Telekom haben dahingehend heute schon Benachrichtigungen via Mail und SMS erhalten. Das Ganze funktioniert sowohl bei Verträgen als auch bei Prepaid-Karten.

Einzige Voraussetzung: Ihr dürft in Eurem Telekom-Account keine vollständige Drittanbietersperre aktiviert haben. Wer das neue Feature hingegen nicht nutzen will, sollte eine solche jetzt einrichten. Dies ist über die Telekom-Hotline 2202 oder im Kundencenter unter Telekom > Mobilfunk > Drittanbietersperre möglich.

Keine Änderungen beim Bezahlvorgang von Apple

Bei Apple wiederum müsst Ihr im Account nur als Zahlungsmethode „Handyrechnung“ aktivieren und Eure Nummer eingeben. Der Bezahlvorgang im App Store oder bei iTunes läuft danach weiterhin wie gewohnt ab.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.