Magisch: Das neue Harry Potter Museum von Google

    0

Es gibt spannende Neuigkeiten für alle Harry-Potter-Fans.

Wer die Welt von Harry Potter entdecken oder nach Hogwarts reisen will, muss jetzt nicht mehr nach Bahnsteig 9 3/4 im Londoner Bahnhof King’s Cross suchen.

Denn dafür gibt es nun die Ausstellung „Harry Potter: Eine Geschichte der Zauberei“ der British Library, die Google jetzt auch ins Internet bringt. Auf der neuen Website und in der App „Google Arts & Culture“ können Harry-Potter-Fans hunderte Stücke und Schätze aus den Büchern und den Filmen bestaunen, die mit Hilfe modernster Technik aufbereitet wurden.

Eine wahre Schatztruhe

Dazu gehören unter anderem Originalzeichnungen von J. K. Rowling oder ihre ursprüngliche Kurzfassung des ersten Buches aus dem 1995. Nutzer können ihren eigenen Kräuterkunde-Kurs belegen oder das Turmzimmer für den Wahrsage-Unterricht in 360 Grad betrachten. Zum Lesen gibt es 15 Geschichten aus der Welt von Harry, Hermione und Ron in sechs verschiedenen Sprachen. Das faszinierende Angebot ist eine wahre Schatztruhe für alle Hogwarts-Liebhaber.

Google Arts & Culture
Unterhaltung
iPhone
(1902)
81 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.