Anzeige

iPhone: Hackertool GrayKey ist eine kleine Box – und so funktioniert sie

    5

Es gibt spannende Neuigkeiten zum Hacker-Tool GrayKey.

Erst vor neun Tagen wurde sein Name der Öffentlichkeit bekannt: Mit GrayKey soll eine neue, vergleichsweise günstige Möglichkeit entstanden sein, iPhones (sogar mit iOS 11) trotz Passcode zu entsperren – iTopnews.de berichtete. Danach wurde bald vermeldet, dass erste Polizeibehörden das System erworben haben.

GrayKey ist nicht nur Software, sondern auch Hardware

Bislang war aber kaum etwas über die Beschaffenheit des Tools selbst bekannt. Das hat sich nun geändert. Eine anonyme Quelle hat der Webseite MalwareBytes Labs die Gestalt von GrayKey gesteckt – und diese besteht demnach nicht nur Software, sondern auch zu dieser passende Hardware.

Das oben zu sehende Foto soll das Gerät zeigen: Es wäre demzufolge eine kleine graue Box mit zwei Lightning-Kabeln und einer Statusleuchte. Die zu hackenden iPhones werden wohl daran angeschlossen.

GrayKey: So funktioniert der iPhone-Hack

12.000 wollen die Macher angeblich für eine GrayKey-Box haben. Und so funktioniert sie laut MalwareBytes:

  1. Bis zu zwei iPhones werden an das Gerät angeschlossen und drei Minuten liegen gelassen
  2. Dann werden sie von der Box getrennt – sind aber noch nicht gehackt
  3. Innerhalb weniger Stunden aber, maximal innerhalb von drei Tagen, wird auf dem Gerät der Code ermittelt
  4. Dann wird er auf dem Bildschirm angezeigt
  5. Wird das iPhone dann wieder an GrayKey angeschlossen, lädt die Box die Gerätedaten runter
  6. Diese können anschließend über einen Webbrowser eingesehen werden

GrayKey knackt wohl auch das iPhone X

Darüber, wie der letzte Punkt funktioniert, geben weitere Screenshots (s. einen unten) Aufschluss. Sie legen nahe, dass GrayKey bereits in der Lage ist, ein iPhone X zu hacken und mindestens bis iOS 11.2.5 funktioniert.

Gesichert ist das alles natürlich nicht zu 100 Prozent, aber vertrauenswürdig sind Screenshots und die Experten bei MalwareBytes allemal.

Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.