Anzeige

Gernseh-Gerät: Netflix läuft zu 70 Prozent auf dem Fernseher

    3

Der gute alte Fernseher hat bei Netflix nach wie vor die Nase vorn.

Ihr könnt den Streamingdienst natürlich auf jedem beliebigen Bildschirm nutzen – aber aller Wahrscheinlichkeit nach schaut Ihr Filme und Serien nach wie vor auf dem TV-Gerät. Das hat jetzt eine Untersuchung ergeben, die die US-Firma über ihre Kunden durchführte.

Ergebnis: Die meisten Netflix-Abonnenten melden sich zwar zunächst auf Telefonen oder Computern an. Aber 70 Prozent des Fernsehens findet immer noch auf dem TV-Gerät statt, und nicht auf Smartphones, Tablets oder Notebooks.

Weit abgeschlagen dahinter folgen mit 15 Prozent das Notebook, mit zehn Prozent das Smartphone und mit nur fünf Prozent Tablets. Die Nutzung verändert sich dabei nach Abschluss eines Abos deutlich (siehe Grafik). Beim Anmelden hat mit 40 Prozent noch das Notebook die Nase vorn – wo die Registrierung dank Tastatur am leichtesten fällt. Das Smartphone kommt dahinter auf 30 Prozent, der Fernseher mit seiner umständlichen Texteingabe nur auf 25 Prozent.

Full HD, 4K und HDR bleiben unschlagbar

Zunächst sind offenbar viele Nutzer fasziniert von der Möglichkeit, auf Smartphones oder Notebooks Filme und Serien sehen zu können. Aber schon nach einem Monat beginnt der Fernseher, stark aufzuholen. Und nach einem halben Jahr liegt das TV-Gerät dann ganz klar vorne – Full HD oder gar 4K mit HDR im großen Format liefern nach wie vor den größten Spaß beim Zuschauen.

Netflix
Unterhaltung
universal
(18382)
81 MB
Gratis

(via recode)
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.