iPhone: Anrufe an die Apple Watch weiterleiten – so geht’s

    0

Was die wenigsten wissen: Anrufe lassen sich auch vom iPhone auf die Apple Watch weiterleiten.

Als Besitzer eine Apple Watch habt Ihr bereits mitbekommen, dass Ihr, sofern das iPhone in Reichweite ist, eingehende Anrufe auf Euer Watch entgegen nehmen könnt.

Manchmal ist es aber gerade unpassend wie ein Geheimagent aus alten Dick-Tracy-Comics mit seiner Uhr zu sprechen.

Anrufe am iPhone übernehmen

In solchen Fällen könnt Ihr bekanntlich den Anruf einfach auf auch auf das iPhone weiterleiten. Dazu tippt Ihr auf die grüne Leiste, die während des Gesprächs oben im Homescreen Eures iPhones erscheint. Dadurch öffnet Ihr die Telefon-App und könnt den Anruf auf das iPhone umleiten.

Aber es geht auch umgekehrt!

Anrufe an die Apple Watch weiterleiten

Wie das funktioniert ist weniger offensichtlich, da auf dem Bildschirm der Apple Watch nichts darauf hinweist. Wenn Ihr aber während eines Gesprächs die Telefon-App auf der Apple Watch öffnet, findet Ihr oben über den Favoriten einen grünen Balken, der das Gespräch anzeigt.

Tippt Ihr auf diesen Balken, dann gelangt Ihr in die Anrufanzeige. Wenn Ihr nun mit einer Wischgeste nach oben wischt oder die digitale Krone verwendet, erscheint ein Button mit dem Airplay-Symbol und dem Text „Apple Watch“.

Durchs Drücken auf den Button könnt Ihr nun das Gespräch auf Eure Watch umleiten. Natürlich könnt Ihr das Gespräch jederzeit wie gewohnt zurück auf Euer iPhone umleiten.

Nur in Reichweite des iPhones

Auch dann, wenn Ihr über eine Apple Watch mit Mobilfunk verfügt, ist diese Prozedur leider nur möglich, wenn Ihr Euch in Reichweite Eures iPhones befindet.

Denn der Anruf wird nicht tatsächlich umgeleitet, sondern wie bei einem Airplay-Speaker wird nur die Tonein- und Ausgabe auf Eure Uhr übertragen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.