„Günstiges 6,1″ iPhone in 2018“: Kuo erwartet 100 Millionen Verkäufe

    11

Wird 2018 ein Rekordjahr für Apple bei den Verkäufen neuer iPhones?

Wenn es nach dem in der Regel gut informierten Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities geht, kann die Frage klar mit „Ja“ beantwortet werden.

Ähnlicher Formfaktor wie beim iPhone X

Kuo prognostiziert weiterhin drei neue Modelle für 2018. So werde Apple 100 Millionen Geräte des neuen 6,1″ iPhones mit LCD-Display verkaufen, erklärt Kuo in einer neuen Notiz an Kunden. Dieses iPhone könnte einen ähnlichen Formfaktor wie das iPhone X mit Voll-Display besitzen und das aktuelle iPhone 8 ersetzen.

2018er iPhone soll Verkaufsschlager werden

Allerdings werde dieses 6,1″-Modell mit einem Alu-Rahmen ausgestattet sein. Zum Vergleich: Das iPhone X soll sich „nur“ ungefähr 62 Millionen Mal verkaufen.

Offenbar auch iPhone X Plus mit größerem 6,5″ OLED-Display geplant

Das neue 6,1″-Phone soll dabei vergleichsweise günstig werden. Kuo rechnet mit einem Einstiegspreis von 699 Dollar. Vor allem deshalb werde dieses Premium-iPhone, so Kuo weiter, ein Kunden-Magnet.

Ebenfalls prognostiziert wird von ihm bekanntlich ein 5,8″ OLED-Display iPhone sowie ein iPhone X Plus mit 6,5″ OLED-Display. Das 6,1″ LCD-iPhone werde aber die größte Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen.

Welches der drei prognostizierten iPhones wäre für Euch am interessantesten?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig