„Günstiges 6,1″ iPhone in 2018“: Kuo erwartet 100 Millionen Verkäufe

    11

Wird 2018 ein Rekordjahr für Apple bei den Verkäufen neuer iPhones?

Wenn es nach dem in der Regel gut informierten Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities geht, kann die Frage klar mit „Ja“ beantwortet werden.

Ähnlicher Formfaktor wie beim iPhone X

Kuo prognostiziert weiterhin drei neue Modelle für 2018. So werde Apple 100 Millionen Geräte des neuen 6,1″ iPhones mit LCD-Display verkaufen, erklärt Kuo in einer neuen Notiz an Kunden. Dieses iPhone könnte einen ähnlichen Formfaktor wie das iPhone X mit Voll-Display besitzen und das aktuelle iPhone 8 ersetzen.

2018er iPhone soll Verkaufsschlager werden

Allerdings werde dieses 6,1″-Modell mit einem Alu-Rahmen ausgestattet sein. Zum Vergleich: Das iPhone X soll sich „nur“ ungefähr 62 Millionen Mal verkaufen.

Offenbar auch iPhone X Plus mit größerem 6,5″ OLED-Display geplant

Das neue 6,1″-Phone soll dabei vergleichsweise günstig werden. Kuo rechnet mit einem Einstiegspreis von 699 Dollar. Vor allem deshalb werde dieses Premium-iPhone, so Kuo weiter, ein Kunden-Magnet.

Ebenfalls prognostiziert wird von ihm bekanntlich ein 5,8″ OLED-Display iPhone sowie ein iPhone X Plus mit 6,5″ OLED-Display. Das 6,1″ LCD-iPhone werde aber die größte Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen.

Welches der drei prognostizierten iPhones wäre für Euch am interessantesten?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.