Grafik: Die Smartphones mit der höchsten Strahlung

    9

Tag und Nacht in Reichweite eines Smartphones? Das trifft wohl auf die meisten von Euch zu.

Umso interessanter ist die Frage, ob die Strahlung der Geräte Eure Gesundheit gefährden kann? Die Antworten darauf konnten Wissenschaftler bisher nicht geben, es gibt bis heute keine wissenschaftlich eindeutigen Antworten.

Was aber gemessen werden kann: die Strahlungsintensität einzelner Smartphone-Modelle.

Gemeinsam mit dem Bundesamt für Strahlenschutz hat statista aus neuesten Untersuchungen die obere Grafik erstellt.

Auffällig viele Geräte mit höherer Strahlung kommen aus China

Aktuell ist das OnePlus 5T das Smartphone mit der höchsten Strahlung beim Telefonieren mit dem Gerät am Ohr – bei einer Intensität von 1,68 Watt pro Kilogramm. Auffällig: Neun Smartphones der ersten 15 Plätze kommen aus China.

Werte der Weltgesundheitsorganisation liegen deutlich darüber

Und wo landet das iPhone? Das erste Modell, ein iPhone, kam auf Platz 10 ein. Das iPhone 8 liegt auf Platz 12, das iPhone 7 Plus auf Platz 15.

Fazit: Laut Bundesamt für Strahlenschutz gilt ein Gerät nur bis zu einem SAR-Wert von 0,6 w/kg als strahlungsarm. 58 Prozent der aktuell erhältlichen Smartphones fallen darunter.

Der empfohlene oberste Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation (WHO) liegt bei 2 Watt/kg, somit also deutlich über den Werten der oben aufgelisteten Top 15 (Grafik: statista).

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig