Apple: HomePod kann weiße Ringe auf Holzmöbeln hinterlassen

    14

Besitzer von lackierten Holzmöbeln sollten bei der HomePod-Platzierung aufpassen.

Mehrere Tester des Lautsprechers berichten nämlich von einem unschönen Nebeneffekt des Geräts: Bereits nach kurzzeitiger Nutzung hinterlässt die Unterseite weiße Ringe auf der Oberfläche von Holzmöbeln.

Lackierte Oberflächen wohl hauptsächlich betroffen

Besonders betroffen scheinen lackierte Oberflächen zu sein. Der Kunststoff des aufliegenden HomePods reagiert offenbar durch die Vibrationen beim Wiedergeben von Musik auf den Untergrund und sorgt für die Farbveränderung.

Apple bestätigte mittlerweile, dass diese Gefahr tatsächlich bestünde. Nach mehreren Tagen, nachdem der HomePod von solchen Oberflächen entfernt werde, würden die Ringe allerdings kaum bis gar nicht mehr sichtbar sein.

Ausmaß des Problems noch nicht zu bestimmen

Falls dies nicht der Fall sei, sollen Besitzer die Möbel nach Herstelleranweisung mit Öl bearbeiten. Wie VentureBeat berichtet, kann aktuell weder gesagt werden, ob die Problematik auch bei unlackierten Möbeln auftreten kann, noch ob auch der HomePod durch die Reaktion auf bestimmte Oberflächen Schaden nehmen kann.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.