Anzeige

„Ihr Anschluss wird gesperrt“: Polizei warnt Telekom-Kunden vor Trojaner-Mail

    3

Telekom-Kunden werden aktuell in größerem Stil mit Trojaner-Mails belästigt.

Ganz aktuell warnt die Polizei vor gefälschten Mails, die angeblich von der Telekom versendet werden – aber nicht von dort stammen.

„Seit 29.12.2017 kein Zahlungseingang“

In dem Schreiben heißt es, „dass seit 29.12.2017 kein Zahlungseingang“ verbucht sei: „Ihr Anschluss wird daher gemäß unseren AGB für weitere Nutzung ab dem 26.02.2018 gesperrt.“

Laut Polizei sollten Telekom-Kunden, die diese Trojaner-Mail erhalten, die angehängte ZIP-Datei auf keinen Fall auf einem Windows-Rechner öffnen. Würdet Ihr dies tun, könnt Ihr Euch unter Umständen ein Virus einfangen.

„Rechnung“ auf keinen Fall begleichen

Und selbstverständlich, so die Polizei, sollten Betroffene auch nicht „die beigelegte Rechnung innerhalb von 3 Tagen“ begleichen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.