Anzeige

Günstiger Akku-Tausch: Service-Provider noch nicht überall bereit

    7

Wollt Ihr das günstige Akku-Tauschprogramm von Apple für 29 Euro nutzen, gibt es drei Optionen.

Zum einen könnt Ihr das Gerät – am besten nach vorheriger Terminabsprache – im Apple Store abgeben. Oder Ihr sendet es gegen Preisaufschlag via UPS zu Apple. Dann wird Euer Gerät an der Haustür abgeholt und dort nach dem Akku-Tausch auch wieder angeliefert.

Service-Provider noch wacklig

Die dritte Möglichkeit ist derzeit noch etwas wacklig: Auch von Apple autorisierte Service-Provider wie Gravis tauschen den Akku ab iPhone 6 für günstige 29 Euro plus Mehrwertsteuer. Allerdings war Apple, das den Austausch-Service zum günstigen Preis bereits anbietet, wohl etwas schneller als die Service-Provider selbst.

So schreibt uns unter anderem Roland (vielen Dank):

„Hallo zusammen, ich war heute in einem Gravis Store in Bochum wegen Akkutausch meines alten IPhone 6. Aussage einer Mitarbeiterin: Sie haben noch keine Freigabe von Apple, Akkus für 29 Euro zu tauschen. Eventuell nächste Woche.“

Wir selbst haben bei einem iPhone 6s auf UPS gesetzt und schon einen Werktag später wurde das Gerät von UPS bei uns an der Büro-Tür abgeholt. Inzwischen haben wir sogar die Mail von Apple erhalten, der Akku-Tausch werde jetzt vollzogen.

Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Akku-Tausch gemacht? Auf welche der drei Varianten setzt Ihr? Oder verzichtet Ihr auf den Tausch: wenn ja, warum?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.