Anzeige

Günstiger Akku-Tausch nur einmal pro iPhone möglich

    2

iPhone-Nutzer, die auf einen doppelten Akku-Tausch innerhalb eines Jahres hoffen, liegen falsch.

Aus einem Supportdokument von Apple geht nun hervor, dass der günstige Akku-Tausch (29 Euro/iTopnews.de berichtete) laut Apple-Richtlinien nur einmal in Anspruch genommen werden kann.

Zwar erlaubt Apple bis zum 31. Dezember 2018 den günstigen Akku-Tausch für alle Kunden mit iPhone 6 oder neuer – wer aber seinen Akku bereits einmal ersetzt bekommen hat, kann nicht kurz vor Fristablauf am 31. Dezember noch mal schnell zum günstigen Preis seine Batterie wechseln lassen.

Ausnahme: Das Gerät mit neuem Akku fällt durch den Diagnose-Test

Bringt Ihr Euer iPhone ein zweites Mal für den Akku-Tausch zu Apple, muss das Gerät aufgrund des Akkus durch den Diagnose-Test fallen, damit Ihr wieder 29 Euro zahlt. Sonst könnt Ihr den Akku natürlich trotzdem tauschen lassen. Doch das kostet dann wieder die regulären 89 Euro.

Unterm Strich ist es sehr unwahrscheinlich dass Euer neuer Akku schon nach einem knappen Jahr wieder Probleme bereitet. Aber wer es dennoch probiert, um noch ein weiteres Jahr mit seinem älteren Gerät auf der sicheren Seite zu sein, hat Pech und muss tiefer in die Tasche greifen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.