Anzeige

Das ist mein Laden! Konkurrenz für Apples AirPower von Bluestein

    10

Diese Ladestation macht Apples AirPower kräftig Konkurrenz.

Während von Apples Lade-Lösung für iPhone 8/X, Watch 3 und AirPods noch weit und breit nichts zu sehen ist, hat der schwäbische Zubehörspezialischt Bluestein nun die Vorbestellung für seine Powerbeam-Ladestation gestartet, die ganz offensichtlich von der AirPower inspiriert ist.

Die Powerbeam funktioniert nach dem QI-Standard, lädt Phone 8, 8 Plus und X sowie alle Modelle der Apple Watch. Zum Vergleich: Die AirPower ist angeblich nur mit der Watch Series 3 kompatibel.

Doch hier ist das letzte Wort wohl noch nicht gesprochen. Apples Lösung funktioniert auch mit den AirPods – allerdings ist hierfür dann eine neue drahtlose Ladebox für die Ohrhörer erforderlich. Wenn diese Ladebox verfügbar ist, könnte sie auch mit der Powerbeam aus Schwaben funktionieren.

Der Hersteller nennt diese Details zu seiner Ladestation:

  • Qi-zertifiziert

  • Lädt ALLE Apple Watch Modelle

  • Lädt auch Smartphones mit Hülle (bis 3 mm, kein Metall)

  • Aufladen über Lightning, Micro-USB oder USB-C

  • Optionales Netzteil für den Fast-Charge-Betrieb

  • Zusätzlicher USB-A-Ausgang

  • Laden aller Geräte mit einem Stecker und einem Netzteil

  • + 80 Prozent effizient (bedeutet: von 100 Prozent Leistung, die in das Gerät gehen, kommen mehr als 80 Prozent beim Smartphone/Apple Watch an)

Zum Start für 69,90 Euro

Beim Preis haben die Schwaben auf jeden Fall die Nase vorn. Während Apple wohl um die 200 Euro verlangen dürfte, kommt die Powerbeam-Station zum Start mit 30 Euro Rabatt und damit für 69,90 Euro. Ausgeliefert wird ab 26. Februar.

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.