Streit fast beigelegt: YouTube soll doch auf Fire TV bleiben

    5

Für Besitzer einer Amazon-Fire-TV-Box besteht doch noch Hoffnung.

Die populäre Video-App YouTube könnte nun doch auf Streaming-Geräten von Amazon verbleiben. Ursprünglich sollte YouTube auf Fire TV zum 1. Januar 2018 abgeschaltet werden.

„Produktive Diskussionen“ für Lösung

Gegenüber dem Portal TheVerge erklärte ein Google-Sprecher jetzt aber, es gebe wieder „produktive Diskussionen, um eine Vereinbarung zum Wohl unserer gemeinsamen Kunden“ zu erreichen.

Die Kehrtwende kam gestern, also am selben Tag, an dem Amazon ankündigte, wieder Google Chromecast und Apple TV zu verkaufen – nach zwei Jahren Pause.

Kurzfristige Einigung vor dem Abschalt-Termin

Als Antwort darauf – und darauf, dass Amazon Prime Video nicht über Google Cast genutzt werden kann – war YouTube bereits für den Echo Show abgeschaltet worden. Zum 1. Januar sollte das Aus für YouTube auf dem Fire TV besiegelt sein.

Wir gehen davon aus, dass sich beide Unternehmen spätestens in der letzten Dezember-Woche auf einen Verbleib von YouTube einigen. Gute Nachrichten, falls Ihr Fire TV besitzt und gern Videos schaut.

YouTube
Foto und Video
universal
(67397)
202 MB
Gratis
Echo Show - schwarz
Amazon - Elektronik
219,99 EUR
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.