Apple veröffentlicht iOS 11.1.2 für alle User

    21

Apple hat eine neue iOS 11 Version auf den Weg gebracht.

Nummer 11.1.2 des iPhone-/iPad-OS steht damit ab sofort für alle zum Download bereit. Das Update dürfte zeitnah in Eurer Softwareaktualisierung auftauchen. Es soll vor allem wie angekündigt ein Problem mancher iPhone X beheben, bei denen das Display bei Kältetemparaturen nicht mehr reagiert. Außerdem werden Live Photos, die bei manchen iPhone X verzerrt dargestellt wurden, wieder korrekt angezeigt.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Teclini Tec

    Noch nichts zu sehen.

    • WaveMan

      Bei mir auch nicht – normalerweise kommen die ab 19h, zurzeit eine STD früher wegen der unterschiedlichen Winterzeit

      • Julian K.

        Ich glaube er meint die Temperaturunterschiede ☺️

        • WaveMan

          😂😂👍

  • Wolfgang

    Hauptsache es kommt bis die t-unterschiede bei uns spürbar aktuell werden.

    • SicParvisMagna

      Was sind T-Unterschiede und was soll kommen?

      • Wolfgang Bärlin

        Temperaturunterschiede 😊

        • SicParvisMagna

          Damit wäre schön mal der erste Teil meiner Frage beantwortet. 😁

          • Schlauch

            Einfach oben im Artikel dem orange hinterlegten Link „wie angekündigt“ folgen, da bekommst du deine Antwort.

          • SicParvisMagna

            Dass es diesen Fehler beheben soll steht doch auch sowohl in der iOS-Update Beschreibung als auch hier im Artikel(?) 🤔

  • WaveMan

    Jetzt zeigt es mir das Update an👍

  • Touareg1

    Kann jemand mitteilen ob gps Funktion für iPhone 7 korrigiert wurde?

  • Fritz Wunderlich

    Hat schon jemand die neuste Version auf dem 6 Plus ?

  • thelonewolfDE

    Ich habe seit 11.1.1 tierische Akku Probleme auf meinem 6S Plus. Das war noch bevor ich mit Youtube wusste, was ich seit dem Update und sogar davor schon garnicht mehr benutzt hatte. Hab dann YouTube runter geschmissen, nur um sicher zu gehen. Keine wirkliche Änderung. Meist steht bei Batterie immer das WhatsApp und Mail immer den meisten Verbrauch habe, auch wenn ich beide derzeit garnicht soviel benutze. Gestern abend ist mir der Akku beim Spaziergang draußen von 58 auf 21% auf einmal runter, und ich hatte kaum was gemacht. Hatte sogar schon einmal ein Backup von 1 Tag vor 11.1.1 wieder eingespielt, das hat es nicht verbessert. Gestern abend dann auf 11.2 und auch jetzt sehe ich bei Batterie auch wieder bei WhatsApp und Mail großer Verbrauch, auch bei der Hintergrund Aktualisierung. Ich verstehe nicht mehr was los ist. Hat noch jemand sowas neuerdings?

    Jede Hilfe ist willkommen.

    Wolf

    • WaveMan

      Unter Ortungsdienste > Systemdienste > Zeitzone einstellen ausschalten
      Dasselbe gilt natürlich auch bei der Apple Wetter App da denn Phone ständig deinen Ort tracken will !
      Geh mal unter Ortungsdienste und Systemdienste rein und schau bei welchen Apps du diese aktiviert hast, um so weniger du aktiviert hast um so länger hält dein Akku.
      Dasselbe gilt natürlich auch für die Hintergrundaktualisierung.

      • thelonewolfDE

        Danke, hab ich mal gemacht. Aber so Probleme hatte ich nie zuvor. Weiß nicht wieso das auf einmal so schlimm ist. Zumal es auf dem iPad absolut nicht so ist. Muss ich doch mal das iPhone ganz zurück setzen und ohne Backup alles neu machen, denn das würde ich nur sehr ungern.

    • Frank

      Gleiches Telefon beim Nachbarn, gleiches Problem.
      (Meine) Lösung:
      Einstöpseln, voll Laden.
      Eingestöpselt vollständig neu starten, auch Sim anmelden.
      Dann ausstöpseln und das gleiche Spiel noch mal. Danach war alles wieder gut.

      So verfahre ich auch beim 6er, SE und 8+ bei jedem Update.
      Danach macht kein Telefon mehr Probleme.

      Bei den vorgenannten Telefonen sind alle fragwürdigen Apps installiert, aber nur ganz wenige dürfen sich im Hintergrund aktualisieren.

      Vielleicht ist aber auch einfach nur der Akku bei Deinem iPhone platt.

      • thelonewolfDE

        Du meinst nach dem ersten mal einstöpseln, laden, Neustart, dann erst mal wieder richtig leer machen und dann das ganze nochmal oder?

        • Frank

          Nein, bloß nicht. Laden bis es voll ist und dann die Prozedur durchführen.

          • thelonewolfDE

            Hab ich jetzt mehrmals, gestern und heute gemacht, es bringt mich wirklich viel. Bin echt verzweifelt.

      • thelonewolfDE

        Also ich hab das alles so gemacht, trotzdem geht die Batterie weiterhin sehr schnell runter. Mein 6S Plus ist noch nicht so alt, vielleicht 1 1/2 Jahre. Und das alles ging auch erst seit 11.1.1 los. Habe sogar viele der Hinter Aktivitäten Settings verändert und vieles ausgeschaltet. Eigentlich sollte es sich doch wieder verbessern. Kann doch nicht sein das das nicht mehr zu fixen ist.