Anzeige

AppleCare+: Ein Must-Have für das iPhone X?

    24

Das iPhone X ist teurer als je zuvor – AppleCare+ wird dadurch immer mehr zum Must-Have.

Erst vorgestern haben wir berichtet, dass Reparaturen für das neue Flaggschiff sehr teuer werden können: Mehr als 600 Euro kann Euch ein Schadensfall kosten.

Zum Vergleich: Für Apples Reparatur-Programm AppleCare+ müsst Ihr „nur“ 229 Euro auf den Tisch legen – allerdings natürlich im Voraus.

AppleCare+ wird immer mehr zum Must-Have

Das ist zwar deutlich mehr, als das Paket für andere Geräte kostet, bietet dafür aber eben auch umfassenden Schutz: Reparaturen oder ein Ersatz werden spürbar günstiger und teilweise womöglich sogar komplett abgedeckt.

Und es ist auch klar: Die Gefahr, bei einem Sturz grobe Schäden am iPhone zu hinterlassen, steigt. Neben dem Display sind auch die Sensoren für Face ID stark gefährdet.

Legt Ihr Euch AppleCare für Euer iPhone X zu? Wenn ja: warum?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.