Anzeige

Neu: Amazon Echo 2. Gen., Echo Plus, Echo Show, 4K Fire TV

    3

Heute hat Amazon in Seattle viele neue Produkte vorgestellt.

So wurde die Echo-Reihe um drei Produkte erweitert:

  • Amazon Echo neue 2. Generation
    -> hier vorbestellen
  • Amazon Echo Plus
    mit integriertem Smart Home-Hub
    -> hier vorbestellen
  • Amazon Echo Show
    Auslieferung in Deutschland
    ab 16. November
    -> hier vorbestellbar
  • Amazon 4K Fire TV neue Gen.
    ab 25. Oktober in der Auslieferung
    -> hier vorbestellen
  • Amazon Echo Button
    ähnelt Logitech Pop
    noch nicht vorbestellbar,
    Deutschland-Start kurz vor Weihnachten
  • Amazon Echo Connect
    ermöglicht Sprachtelefonie,
    vorerst nur in den USA,
    Deutschland-Start Anfang 2018
  • Amazon Echo Spot
    Art Wecker mit Sprachsteuerung,
    vorerst nur in den USA,
    Deutschland-Start später in 2018

Das kann der Amazon Echo 2. Generation

Die zweite Generation des Echo-Lautsprechers verbessert die Wiedergabe Eurer Musik dank eines neuen Subwoofers.

Auch die Optik wird vielfältiger, so gibt es z.B. jetzt Stoff-Überzüge. Hier hat Amazon sich das Design bei den Libratone-Speakern abgeschaut.

Zur Auswahl stehen anthrazit, hellgrau, Sandstein, silber, Eiche und Nuss. Ab 99 Euro geht es los. Die Vorbestellung beginnt sofort, ab 8. November wird der Echo 2. Gen. dann in Deutschland ausgeliefert.

Das kann der Amazon Echo Plus

Der Echo Plus ist ab 31. Oktober in weiß, Schwarz und silber erhältlich. Für 149,99 Euro könnt Ihr ihn ab heute vorbestellen.

Mit dem Echo Plus könnt Ihr Euer Smart Home bequem einrichten und steuern. Obendrauf gibt es noch eine Philips-Hue-Lampe inklusive.

Das kann der Amazon Echo Connect

Der Echo Connect lässt sich dazu noch als Festnetztelefon mit Freisprechanlage nutzen und soll noch in diesem Jahr in den USA erscheinen. Dort lässt sich der Echo Connect für 35 Dollar vorbestellen. Hierzulande ist der Marktstart Anfang 2018 terminiert.

Das kann der Amazon Echo Spot

Das war aber noch nicht alles: Der neue Echo Spot ist ein kleiner rundlicher Echo-Lautsprecher mit Bildschirm, natürlich ist auch hier Alexa integriert. Ihr könnt nicht nur Videos anschauen, sondern auch Videotelefonate erledigen.

Der Echo Spot könnte vor allem auch als Wecker am Bett nützlich sein. Vorerst ist der Echo-Spot nur in den USA bestellbar. Ausgeliefert wird er in den Staaten ab 19. Dezember. In Deutschland geht es erst später in 2018 los.

Weitere Details zum Amazon Echo Show 

Neues gibt es auch zum Amazon Echo Show, dem Smart-Home-Lautsprecher mit Touch-Display. Amazon hatte ihn schon länger angekündigt. Nun ist der Starttermin klar: Ab 16. November wird in Deutschland ausgeliefert – zur Vorbestellung.

Das kann der Amazon Echo Button

Er ähnelt dem Logitech Pop und erlaubt es Euch, per Button-Druck eine Aktion auf dem Echo auszulösen. Starttermin in Deutschland: kurz vor Weihnachten (20 Euro).

Außerdem neu: Amazon Fire TV mit 4K und HDR

Die neue Generation der Box bietet eine höhere Auflösung. Das Gehäuse ist im Vergleich zum Vorgänger etwas kleiner. Der Preis: weiterhin 79 Euro für die neueste Version.

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.