ARKit für iOS 11: Revolutionäre App MeasureKit sucht Beta-Tester

    5

Video einer neuen spannenden App zeigt die praktischen Möglichkeiten von Augmented Reality unter iOS 11.

Dass AR mehr als nur eine lustige Spielerei ist und für fast jeden von Euch handfeste Vorteile bringen wird, beweist das Video des iOS-Entwicklers Rinat Khanov.

Die dort gezeigte App MeasureKit befindet sich zwar noch in der Beta-Phase, aber sie überzeugt uns bereits jetzt schon.

Das iPhone als futuristisches Messinstrument

Dank MeasureKit verwandelt sich Euer iPhone in ein AR-Messgerät. Dabei beschränkt sich die App nicht nur auf die Funktion eines Zollstocks, was übrigens erstaunlich gut funktioniert, sondern bietet Euch zusätzlich noch sechs weitere Tools an.

Mit dem Trajectory Kit könnt Ihr beliebig kurvige Strecken ausmessen. Den dreidimensionalen Verlauf der Strecke lassen sich danach virtuell auf dem Bildschirm anzeigen. Der Pin-Marker ist geeignet, um beliebig viele Gegenstände zu markieren. Danach bekommt Ihr immer den jeweiligen Abstand zu diesen Gegenständen angezeigt.

Tools für die unterschiedlichsten Aufgaben

Winkel könnt Ihr kinderleicht mit dem Angles-Tool bestimmen. Ihr wollt wissen, wie groß jemand ist? Kein Problem mit Person Height. Einmal das iPhone auf den Boden ausgerichtet und dann das Gesicht der Person anvisieren, schon zeigt Euch MeasureKit die Körpergröße der Person an.

Das Cube Tool ist besonders praktisch fürs Möbelrücken. Damit erstellt Ihr einfach einen virtuellen Quader und könnt ihn frei im Raum verschieben. Somit lässt sich sofort feststellen, ob ein Möbelstück am gewünschten Ort ausreichend Platz vorfindet.

Auch das Level Tool richtet sich an User, die sich gerne mit dem Einrichten beschäftigen. Es handelt sich dabei um eine Art Wasserwaage, perfekt geeignet zum Aufhängen von Bilderrahmen.

Auf der Website zur App könnt Ihr Euch für den Beta-Test anmelden.

Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig