Apple erweitert seine Tipps-App mit der Kategorie iOS 11

    1

Apple zeigt in der Tipps-App seit heute auch interessante Inhalte zu iOS 11.

Die auf jedem Gerät vorinstallierte Anwendung teilt die Inhalte in verschiedenste Kategorien für iOS 10 ein – darunter zum Beispiel „Fantastische Fotos“, „Grundlagen für alle“ und „Highlights“.

Jetzt wurde die praktische hauseigene Apple-App um die „iOS 11-Vorschau“ ergänzt

Das sind die Highlights unter iOS 11

Dort gibt es aktuell 11 Tipps und Tricks, die zeigen, was sich mit dem Update alles ändern wird. Alle Inhalte sind mit Texten und Screenshots erläutert. Und diese Beschreibungen findet Ihr in der „Tipps“-App:

1. Anpassbares Kontrollzentrum

In Einstellungen auf Kontrollzentrum tippen, um iPhone oder iPad nach individuellen Vorlieben anzupassen. Entfernen, Hinzufügen oder Umordnen bevorzugter Steuerelemente & Funktionen wie beispielsweise den einfachen Zugriff auf Rechner oder Wecker.

2. Multitasking

Einfach eine App aus dem Dock ziehen und mit Slide Over oder Split View verwenden, um zwei Dinge gleichzeitig zu tun. Zum Beispiel Scrollen in der News App bei gleichzeitigem Verfassen einer Notiz in Nachrichten.

3. Drag & Drop

Mit Drag & Drop die Power von Multi-Touch nutzen, um schnell und einfach Text, Bilder und Dateien zwischen Apps zu verschieben. Außerdem können nun mehrere Elemente mit wenigen Fingertipps ausgewählt werden.

4. Die neue App „Dateien“

Mit der neuen App „Dateien“ gibt es einen zentralen Ort zum Ansehen, Durchsuchen und Verwalten von Dateien die lokal auf iPad, in iCloud Drive und sogar in anderen Apps von Cloud Anbietern gespeichert sind.

5. Dokumentenscanner

Der neue Dokumentenscanner in Notizen erfasst und scannt automatisch ein Dokument, schneidet die Ränder zu und entfernt Verzerrungen oder Blendeffekte. Mit Apple Pencil und Markup für iPad Pro können ganz einfach Anmerkungen zu Dokumente hinzugefügt, leere Felder ausgefüllt oder unterschrieben werden.

6. Direkte Notizen für iPad

Apple Pencil für iPad Pro öffnet Notizen vom Sperrbildschirm aus durch einfaches Antippen des Displays. Das neue Nach Handschrift suchen erleichtert es, geschriebene Texte oder Zeichen zu finden.

7. Beim Fahren nicht stören

Die Beim Fahren nicht stören-Funktion unterdrückt im aktivierten Zustand automatisch alle Benachrichtigungen während der Fahrt, damit der Bildschirm dunkel bleibt und der Fahrer nicht vom Straßenverkehr abgelenkt wird.

8. Apple Karten

Apple Karten wird um Indoor-Karten erweitert und erleichtert das Navigieren durch Flughäfen und Einkaufszentren.

9. Musik

Mit iOS 11 werden Apple-Geräte zum persönlichen DJ. Apple Music merkt sich die Vorlieben und man kann Siri einfach fragen, die Musik zu spielen, die einem gefällt.

10. Mehr mit Fotos

Effekte wie Hüpfen, Endlosschleifen und Lange Belichtung bieten mehr Optionen zum Bearbeiten von Live Photos. Andenken wurde um eine verbesserte Bild-Auswahl erweitert und bietet darüber hinaus neue Porträtfoto-orientierte Andenken-Filme. Personen lässt sich besser und genauer bedienen und über alle Geräte in der iCloud-Fotomediathek synchronisieren.

11. Überarbeiteter App Store

Der App Store ist von Grund auf überarbeitet worden, um das Entdecken von Spielen und Apps einfacher denn je zu machen. Der Heute Tab bietet ausführliche Features und Interviews kuratiert vom App Store-Team, um die Geschichten hinter Apps und Spielen zu teilen, die unser alltägliches Leben verändert haben.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Zen

    Hmh ich habe die aktuelle Beta drauf und mir werden die nicht angezeigt.