Akku-Kapazität im iPhone 8 kleiner als im iPhone 7

    7

Die Akku-Kapazitäten von iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind geringer als die der Vorgänger-Modelle.

Steve Hemmerstoffer hat die Details dazu auf Twitter gepostet: Das kleinere Modell wird demnach mit 1821 mAh und das größere iPhone 8 Plus mit 2675 mAh.

Akku im iPhone 8 ist minimal geschrumpft

Zum Vergleich: Das ist minimal weniger Kapazität als bei der vorherigen Generation. Der Akku im iPhone 7 ist 1960 mAh groß und der im iPhone 7 Plus kommt auf 2900 mAh.

Laut Apple soll das jedoch keine Auswirkungen auf das Durchhaltevermögen haben – die neuen Geräte sollen beim Akku-Verbrauch ähnlich wie die aus dem Vorjahr abschneiden. Sieht also so aus, als hätte Apple die Batterie von der Größe etwas geschrumpft für den Einsatz in den neuen Geräten, allerdings ohne die Akku-Performance zu verschlechtern.

Weitere Info in diesem Zusammenhang: Wie mehrfach spekuliert wird das iPhone 8 tatsächlich mit 2 GB RAM und das iPhone 8 Plus mit 3 GB RAM ab morgen vorbestellbar sein. Die Auslieferung erfolgt ab 22. September.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.