Neue Betrugsmasche mit iMessage: So erkennt Ihr Scam

    5

Gauner haben es mal wieder auf Apple-Nutzer abgesehen.

Laut Reddit und iMore nutzen die Ganoven diesmal iMessage. Sie verschicken Nachrichten mit diesem englischen Text:

„Ihre iPhoneID läuft heute aus. Drücken Sie auf diesen Link, um sie zu aktualisieren und den Verlust von Services und Apps zu vermeiden.“

Der Link dürfte dann zu einer Abo-Falle oder Ähnlichem führen.

Ob es diesen Scam (Deutsch: „Betrug, Beschiss, Masche“) bisher nur als englischsprachige Nachricht gibt, oder ob auch hierzulande iMessage-Nutzer betroffen sind bzw. künftig betroffen sein könnten, ist bisher unklar.

Fest steht nur so viel: Die Nachricht ist kompletter Unfug – erfahrene Apple-Nutzer bemerken das sofort an mindestens drei Gründen, siehe unten. Ihr solltet aber auch technisch weniger versierte Menschen, zum Beispiel Eure Eltern, eindringlich vor solchen Betrugsversuchen warnen. Denn:

Drei Anzeichen für Betrug

  • Es gibt keine iPhoneID, es gibt höchstens eine Apple ID.
  • Eine Apple ID läuft nie aus.
  • Apple würde seine Nutzer in Sachen Konto niemals per iMessage kontaktieren.
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.