Neue Betrugsmasche mit iMessage: So erkennt Ihr Scam

    5

Gauner haben es mal wieder auf Apple-Nutzer abgesehen.

Laut Reddit und iMore nutzen die Ganoven diesmal iMessage. Sie verschicken Nachrichten mit diesem englischen Text:

„Ihre iPhoneID läuft heute aus. Drücken Sie auf diesen Link, um sie zu aktualisieren und den Verlust von Services und Apps zu vermeiden.“

Der Link dürfte dann zu einer Abo-Falle oder Ähnlichem führen.

Ob es diesen Scam (Deutsch: „Betrug, Beschiss, Masche“) bisher nur als englischsprachige Nachricht gibt, oder ob auch hierzulande iMessage-Nutzer betroffen sind bzw. künftig betroffen sein könnten, ist bisher unklar.

Fest steht nur so viel: Die Nachricht ist kompletter Unfug – erfahrene Apple-Nutzer bemerken das sofort an mindestens drei Gründen, siehe unten. Ihr solltet aber auch technisch weniger versierte Menschen, zum Beispiel Eure Eltern, eindringlich vor solchen Betrugsversuchen warnen. Denn:

Drei Anzeichen für Betrug

  • Es gibt keine iPhoneID, es gibt höchstens eine Apple ID.
  • Eine Apple ID läuft nie aus.
  • Apple würde seine Nutzer in Sachen Konto niemals per iMessage kontaktieren.
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Jotter

    ??Das nennt man dann dummdreist❗️?????

  • iPhone ID???
    Apple ID läuft aus…???

    • o.wunder

      Uhh dann wirds aber nass, vor allem wenn zusätzlich Speicher gebucht wurde…

  • Özcan

    Leider gibt’s ältere Menschen die das nicht wissen !

  • o.wunder

    Genau für wichtige Dinge sind Messenger und eMail absolutes NoGo und die Mails/Nachrichten sollten einfach ungelesen und ungeöffnet gelöscht werden. Wichtige Dinge kommen immer per Post.