Anzeige

Surfen im Flugzeug: Was kostet es, wo ist am günstigsten?

    5

Wie viel kostet Surfen über den Wolken – und wo ist es am billigsten?

Immer mehr Flugzeuge sind mit Internetzugang ausgestattet. Dabei unterscheiden sich die Nutzungs-Modelle von Airline zu Airline teils sehr stark.

Air Berlin, Eurowings und KLM verlangen zwischen 5 Euro für 20 MB und 30 Euro für 200 MB.

Surfen im Flugzeug: Viele unterschiedliche Modelle

Bei Lufthansa (Langstrecke) wird nach Zeit bezahlt – 1 Stunde kostet 9 Euro, 4 Stunden 14 Euro und für den ganzen Flug (maximal 24 Stunden) 17 Euro.

Bei Kurz- und Mittelstreckenflügen sowie bei Austrian Airlines gibt es die Möglichkeit, ein Messaging-Only-Paket für 3 Euro zu buchen. Dieses beschränkt die Geschwindigkeit so stark, dass sich praktisch nur Textnachrichten austauschen lassen. Bei ComputerBild findet Ihr Tarif-Details.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.