i-mal-1: Unter iOS Wörter schnell übersetzen

    5

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr Wörter unter iOS schnell übersetzen könnt.

Viele Euch greifen für Übersetzungen auf Apps zurück. Zu den bekanntesten Programmen gehören zweifellos Microsoft Translator, Google Übersetzer oder iTranslate.

Vielleicht wissen es einige unter Euch noch nicht: Übersetzungen gelingen auch mit cleveren und für uns unverzichtbaren iOS-Bordmitteln besonders schnell. Man muss also gar nicht eine der genannten Apps aufrufen…

So funktioniert es

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu -> Allgemein
  • wechselt zu -> Lexikon
  • aktiviert die gewünschten Sprachen
  • kehrt dann zum Text zurück
  • markiert das Wort, welches Ihr übersetzen wollt
  • klickt auf „Nachschlagen“
  • schon wird Euch die Übersetzung angezeigt

Extra-Tipp

Inzwischen versteht sich „Nachschlagen“ auch darauf, in Apple Music, in Websiten, in Filmen, im App Store und im Web selbst nach dem markierten Wort/Satz zu suchen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Skretch

    Funktioniert nicht iwie unter 11

    • MobiLe

      7+ und Public Beta 11 läuft. Anhängig ein Beispiel mit dem Begriff “Einstellungen“ aus dem Text oben. https://uploads.disquscdn.com/images/40652e0f3b337802c5ed89fdf3afb344a5c78811d6d092760647400d18569add.jpg

      • WePeS

        Da man die Übersetzung leider nicht markieren und dann kopieren kann, ist das für mich nur sehr begrenzt nützlich.
        Mein wichtigstes Anwendungsszenario besteht darin, dass ich einen englischen Text schreiben will (z.B. häufig: eine Fehlermeldung an einen Entwickler…) und mir die Übersetzung eines deutschen Wortes nicht einfällt; dann möchte ich einfach das deutsche Wort eingeben, es übersetzen und dann das deutsche Wort durch die Übersetzung ersetzen.
        Hierfür nutze ich das Widget von iTranslate – damit geht dieser Ablauf recht gut.

        • MobiLe

          Nein, dafür ist es noch nicht ausgelegt (wobei zumindest eine einfache Kopierfunktion spendiert werden könnte). So muß man noch einmal der websuche folgen und sich daraus die passende Übersetzung kopieren.
          Ich kann mir also durchaus vorstellen, daß es für Deinen Anwendungsfall geschmeidigere Drittanbieterlösungen gibt.
          Ging mir nur darum zu zeigen, daß die Anwendung wie beschrieben unter 11 läuft.

  • o.wunder

    Toller Tipp!

    Funktioniert gut unter dem aktuellen iOS 10, allerdings muss man bei den Ergebnissen noch einmal auf das Wort klicken, zumindest wenn man Deutsch Duden und Deutsch-Englisch Lexika ausgewählt hat.