Anzeige

Apple gewinnt VW mit 620.000 Mitarbeitern als Großkunden

    3

Apple positioniert sich immer besser im Businessbereich und gewinnt VW als neuen Großkunden.

Volkswagen wird das iPhone als „betriebliches Standard-Smartphone“ nutzen, verriet Tim Cook beim Conference Call zu den Zahlen. Annähernd 620.000 Mitarbeiter arbeiten im VW-Konzern.

Ein Zeitrahmen für die Umstellung, die 2016 erstmals angedacht war, steht noch nicht fest. Ähnlich wie bei IBM dürfte VW auch eigene Apps mit Apple entwickeln, die dann VW-Mitarbeitern exklusiv zur Verfügung stehen.

Der Deal mit VW unterstreicht die Ambitionen, die Apple im Unternehmensbereich vorantreibt: Viele große Namen, darunter SAP (iTopnews.de berichtete), Cisco und IBM (wir berichteten erstmals 2014) haben sich zuletzt für Apple entschieden. Auch das US-Finanzunternehmen Capital One vertraut seit neuestem auf Geräte und Software von Apple.

Im Bereich CarPlay spielt VW für Apple bereits eine bedeutende Rolle. Die Liste aller CarPlay-Kooperationen mit großen Autobauern findet Ihr hier auf Apples Sonderseite. VW ist mit diesen Modellen vertreten:

  • 2016 Beetle
  • 2016 Beetle Cabriolet
  • 2016 CC
  • 2016 e-Golf
  • 2016 Fox
  • 2016 Golf
  • 2016 Golf R
  • 2016 Golf Sportsvan
  • 2016 GTI
  • 2016 Jetta
  • 2016 Lamando
  • 2016 Passat
  • 2016 Polo
  • 2016 Scirocco
  • 2016 Sharan
  • 2016 Spacefox
  • 2016 Tiguan
  • 2016 Touran
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.