Anzeige

Nintendo Switch wieder bei Amazon, zum Start Probleme mit Hardware

    0

Bei manchen Switch-Konsolen treten zum Verkaufsstart Defekte auf.

Die Nintendo Switch wurde am Freitag offiziell zum Verkauf freigegeben: bei Amazon gibt es wieder Exemplare der Switch zu kaufen.  Auch in Grau kann wieder vorbestellt werden, ab 10. März wird wieder von Nintendo ausgeliefert.

Display bleibt komplett blau

Einige Nutzer berichten jedoch von verschiedenen Problemen ihrer Konsolen. So meldete ein Käufer auf Reddit, dass das Display seiner Switch nur blau leuchtet.

Nintendo Switch vereinzelnd mit Problemen

Ein anderer beschwert sich über ein flackerndes Bild.  Beim Großteil der wenigen Betroffenen konnte ein Reboot das Problem jedoch lösen – der Rest bekam inzwischen von Nintendo ein Ersatz-Gerät, wie Polygon berichtet. Bei meiner Konsole läuft alles rund, es gibt gottlob keine Defekte zu bemängeln. Die ersten Tests zur Switch könnt Ihr hier noch mal nachlesen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.