Anzeige

WhatsApp nimmt Kampf gegen Spam-Nachrichten auf

    0

WhatsApp schafft es erfolgreich, selbst verschlüsselte Spam-Nachrichten zu bekämpfen.

Täglich werden viele Millionen Nachrichten über WhatsApp versendet. Das Problem: Auch viele Betrüger versuchen, ihre Nachrichten so zu verbreiten.

Ein Sicherheits-Entwickler des Messengers hat nun verraten, wie WhatsApp dagegen vorgeht. Das Problem bei verschlüsselten Nachrichten ist, dass man den Inhalt nicht lesen und einstufen kann.

WhatsApp-Verschlüsselung

WhatsApp geht erfolgreich gegen Spammer vor

Stattdessen analysiert WhatsApp, wie sich Absender und Empfänger der Nachrichten verhalten. Auch Informationen wie das „Alter“ des Nutzerkontos, wie viele Nachrichten in kurzer Zeit verschickt werden oder ob die Original-App verwendet wird, werden miteinbezogen. Die Daten werden auch mit Sprach- und Orts-Informationen abgeglichen. Sobald sich ein Spam-Verdacht erhärtet hat, wird das betreffende Konto gesperrt, erklärte WhatsApp-Entwickler Matt Jones auf der Konferenz Usenix Enigma.

WhatsApp Messenger
Soziale Netze
iPhone
(1492061)
149 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.