Anzeige

Angetestet vom Experten: FIFA Mobile Fußball ist ein Flop

    0

Heute ist FIFA Mobile Fußball für iOS erschienen, wir haben über den Start berichtet.

Heute kurz nach der Veröffentlichung hat iTopnews einen Experten gebeten, das Game für uns anzuspielen und seine Eindrücke zu schildern. Fabian ist selbst Fußballtrainer und seit langen Jahren begeisterter FIFA-Spieler – vor allem auf der Konsole. Hier seine Einschätzung zum neuen FIFA Fußball Mobile.

fifa-mobile

Darum ist FIFA Mobile Fußball für mich ein Flop

Viele Zocker haben sich auf das neue FIFA-Game für iOS gefreut, das galt auch für mich. Nach den ersten zwei Stunden mit dem Spiel kann ich nur ein Fazit ziehen: Das Spiel ist mega-nervig.

 

Warum? Man muss 1000 Tutorials durchlaufen, das Spieltempo ist langsam. Der virtuelle Controller im Zusammenspiel mit dem Wischen übers Display macht einfach keinen Spaß.

 

Dazu müsst Ihr in Übungen Tokens sammeln. Ein Wirrwarr, das total unübersichtlich ist. Die Lust auf das Game vergeht einem nach kurzer Zeit.

 

Laden und losspielen, das ist es hier jedenfalls nicht. Ich liebe FIFA, aber würde sowas nie über Wochen, nicht mal über Tage spielen.

 

Für Kinder, das mag sein, ist das Spiel nett. Aber niemand, der ernsthaft etwas FIFA spielt, nimmt FIFA Mobile Fußball als Alternative.

 

Als Fußball-Spiel fürs iPhone mag das Spiel trotzdem im App Store Anhänger finden, weil es verschiedene Modi, Spielertransfers und mehr bietet. Mit FIFA in dem Sinne, was alle geil finden, hat das aber nichts zu tun.

Habt Ihr das Game schon angetestet? Wir freuen uns über Eure Einschätzung in den Kommentaren.

FIFA Fussball
Spiele
universal
(46465)
147 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.