Anzeige

Apple Music: Alle Infos, Tipps und Tricks zum Start

    19

Ab heute, 17 Uhr, ist Apple Music on. Jetzt gibt es Infos, Antworten, Tipps und Tricks zum Start.

Wann startet Apple Music genau?

Ab 17 Uhr lässt sich iOS 8.4, die neue Version des Betriebssystems, laden. Mit der Freigabe des Downloads für alle User startet auch Apple Music.

Mit welchen Geräten ist Music kompatibel?

Mit iOS-Geräten, Mac und PC. Android folgt später im Jahr.

iOS-Geräte: iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 5S, iPhone 5C, iPhone 5, iPhone 4S

Mac-Systemvoraussetzungen: Intel Core Prozessor, OS X 10.7.5 Lion und aufwärts

PC-Systemvoraussetzungen: 1 GHz Intel- oder AMD-Prozessor, mindestens 512 MB Arbeitsspeicher, Windows 8 (32 oder 64 Bit), Windows 7, Windows Vista, Windows XP Service Pack 3.

Wo finde ich Apple Music?

Nach dem Download von iOS 8.4 findet sich Apple Music in der Musik-App.

Wie teuer ist Apple Music?

Die ersten drei Monate sind gratis. Nach der Testphase verlangt Apple pro Monat 9,99 Euro für Einzeluser bzw. 14,99 Euro für eine Familien-Lizenz für bis zu sechs User.

Bekomme ich exklusive Inhalte?

Ja, Beats 1 ist Apples 24/7-Radiostation. Außerdem wollen bekannte Künstler ihre neuen Alben teilweise zuerst bei Apple Music anbieten. Zum Start gehören Dr. Dre und Pharrell Williams dazu. Beats 1 beginnt mit der ersten Show ab heute, Dienstag, 18 Uhr.

Gibt es Limitierungen?

Apple Music lässt sich maximal auf 5 Macs nutzen. Aus dem Ausland habt Ihr keinen Zugriff auf Apple Music. Allerdings kann mit einem entsprechenden VPN-Konto dieser Passus umgangen werden.

Kann ich alle Titel offline speichern, so wie bei Spotify?

Ja, das erlaubt Apple.

Kann ich alle Titel aus dem iTunes Store auch via Apple Music gestreamt werden?

Nein, Apple verspricht, dass 30 Millionen Titel zum Start verfügbar sind.

Bietet Apple Music mehr Songs zum Streamen als Spotify?

Nein, beide Dienste haben annähernd die gleiche Songanzahl im Angebot.

Apple Music

Gilt die Familienlizenz nur für Familienmitglieder?

Voraussetzung für das 14,99-Euro-Abopaket ist die Aktivierung der Familienfreigabe. Danach lassen sich fünf Personen hinzufügen. Das klappt auch mit Freunden oder Nachbarn.

Ist Apple Music kompatibel mit Sonos?

Noch nicht. Zum Start spielt Apple Music nicht mit Sonos zusammen. Rechnet gegen Ende des Jahres mit der Kompatibilität.

Apple Music Beats Radio One

Streamen Apple Music und Spotify mit der gleichen Bit-Rate?

Nein. Spotify setzt auf 320 kbps, während Apple Music es bei 256 kbps belässt.

Ich habe viele Spotify-Playlists, wie übertrage ich diese zu Apple Music?

Wie das geht, erklären wir hier bei iTopnews.

Kann ich Apple Music auf Apple TV nutzen?

Später im Jahr, aber noch nicht ab 30. Juni. Apple plant den Start auf Apple TV für den Herbst.

Kann ich meine Apple-Music-Songs auf der Watch anhören?

Ja, alle Songs lassen sich auf der Watch speichern (bis zur maximalen Speicherkapazität der Watch) und unterwegs anhören, auch ohne ein iPhone in der Nähe, also z.B. beim Joggen.

Wie lange kann ich bei Apple Music offline gespeicherte Songs anhören?

Offline gespeicherte Songs lassen sich maximal 30 Tage anhören. Danach wird die Verlängerung des Premium-Abos nötig.

Kann ich bei Apple Music nur Musik hören?

Nein, Apple Music setzt auch auf Videos. Zum Start stehen 10.000 Musik-Videos in HD-Qualität bereit. Apple will das Angebot in den nächsten Monaten ausbauen.

Wie spielt Match mit Apple Music zusammen?

Apple Music und iTunes Match werden unabhängig voneinander betrieben. Beide Dienste können aber zusammen genutzt werden. Bedeutet: iTunes Match ist ins Apple-Music-Abo eingeschlossen.

Apple Music Kuenstler

Kann ich Apple Music auch im Auto nutzen?

Apple Music wird für CarPlay bereitstehen. Allerdings bieten hierzulande bisher nur wenige Autobauer CarPlay an, mit der Zeit wird das Angebot hier aber deutlich größer.

Ist Apple Music über Siri nutzbar?

Ja, mit Kommandos an Siri kann ab dem Start von Apple Music der gesamte iTunes Store durchforstet werden. Die Sprachsteuerung bietet kein anderer Dienst dieser Art.

Was sagen die ersten Vorab-Tester?

Die Kritiken fallen äußerst positiv aus. Gelobt werden das Handling, das Design und das geschmackvolle Angebot, das von Menschen ausgewählt wird – nicht von Algorithmen, also Computern.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.