Anzeige

iTopnews Top 10: Die besten Apps für Kinder

    0

Traditionell kürt iTopnews zum Jahreswechsel die herausragenden Apps in allen Kategorien. iTopnews Top 10, Folge 3: Die besten Kinder-Apps.

Weitere Teile unserer Serie “iTopnews Top 10″ veröffentlichen wir heute und in den kommenden Tagen.

Folge 1 hier nachlesen: Die besten Apps von Apple

Folge 2 hier nachlesen: Die besten Retro-Spiele-Apps

Jetzt die besten Kinder-Apps

Fiete: Der im deutschen App Store schon fast legendäre Matrose Fiete ist der Protagonist der schönsten Reihe digitaler Kinderbücher überhaupt. Geeignet für Kinder von 1 bis 3 erlebt Fiete in den verschiedenen Ablegern der Reihe Abenteuer – auf See, rund um Weihnachten, auf dem Bauernhof. Liebevoll und wunderschön gestaltet.

Toca-Apps: Toca Boca ist in Sachen Kinder-Apps die wohl fleißigste Firma im Store. Kaum jemand hat so viele zusammenhängende Games und Lern-Apps für Kinder herausgebracht wie die Erfinder der kinderfreundlichen Monster. Zusammen mit Tocas lernen Kinder in den diversen Apps alles Wichtige über Wissenschaft, Natur, Berufe und das Leben überhaupt.

Toca Lab: Elements
Unterhaltung
uni
(55)
170 MB
4,49 €

Abenteuer Spielplatz: Sechs Spiele in einer App und die Kleinen sind lange beschäftigt. Auf einem Spielplatz der besonderen Art gibt es neben einer Geschichte über Ritter und Drachen viele Minispiele mit Memory-Funktion, geheime Orte und mehr zu entdecken.

Abenteuer Spielplatz
(17)
68 MB
3,49 €

Meine kleine Waschstraße: Ein Job, von dem wohl einige Kinder träumen: Einmal Chef einer Waschstraße sein. Kinder mit Auto-Faible können hier verschiedenste Modelle durch die Schäumung laufen lassen, neue Säuberungs-Arten testen und mehr. Und mit der Foto-Funktion lernen sie außerdem, wie genau so ein „Selfie“ im Auto funktioniert.

Meine kleine Auto Waschanlage
(15)
67 MB
Gratis

Capt’n Sharky: Mit dieser App-Reihe lernen Vorschul-Kinder alles Wichtige für gute Hausaufgaben. Egal ob Zahlen, Buchstaben, erste englische Wörter oder logisches Verstehen – mit dem kleinen Kapitän und seinen Lernspielen auf hoher See werden Kinder sogar vom Lernen gefesselt und kommen kaum mehr los.

Capt'n Sharky: Erste Zahlen
(26)
83 MB
2,29 €

Windosill: Ein traumhaft illustriertes, innovatives Kinderspiel für das iPad. In dieser mobilen Adaption eines Desktop-Klassikers kommen sowohl Kinder als auch Eltern oft ins Grübel. In der Origami-Welt von Windosill müsst Ihr elf Level bestehen, die mit Rätseln und seltsamen Lebewesen bevölkert sind. Spannend und fordernd.

Windosill
Spiele
iPad
(68)
97 MB
3,49 €

Wonderkind-Wimmelwelten: Vor allem für Kurzsichtige ebenso fordernd, wenn nicht gar unmöglich sind die Wimmelwelten von Wonderkind. In verschiedenen Settings wie dem eines Polizei-Einsatzes oder im Zirkus müsst Ihr in animierten Wimmelbildern Dinge oder Menschen entdecken und so Aufgaben erledigen.

Tatütata: Wimmel-App Kinder
(285)
250 MB
3,49 €

Der menschliche Körper: Schon länger im Store, aber immer noch eine der schönsten Lern-Apps überhaupt. Mit dieser App lernen Kinder ab 4 Jahren alles über die wichtigsten Funktionen des menschlichen Körpers wie Verdauung und den Kreislauf sowie über das Skelett und einzelne Organe. Der erste Schritt zur Mediziner-Karriere wird heutzutage auf dem iPhone getan.

Der menschliche Körper
(332)
834 MB
4,49 €

Star Walk Kids: Der Kinder-Ableger der bekannten Astronomie-App. Dank kindgerechter Grafik und reduzierter Informationen über Planeten und Sternbilder lernen auch die Jüngsten alles über das Sonnensystem und den Weltraum.

Star Walk Kids - Sternatlas
(16)
180 MB
3,49 €

ZDFtivi-Mediathek: Erst seit kurzem im Store, jedoch seit dem ersten Tag ein Muss für alle Fans von Löwenzahn, logo! und Co. Die ZDFtivi-Mediathek bietet alle Sendungen des Kinderkanals nach der Ausstrahlung online an und außerdem einen Fernseh-Planer, damit Ihr nie wieder eine tolle Episode verpasst.

ZDFtivi
Unterhaltung
uni
(254)
16 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.