Anzeige

i-mal-1: iMessage auf alle Geräte bringen

    3

Im heutigen i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr nicht synchronisierte iMessage-Nachrichten auf all Eure Geräte bringt.

Apples Nachrichten-Dienst iMessage hat hin und wieder kleine Synchronisations-Probleme. So kommen Nachrichten manchmal erst nach einigen Minuten (manchmal auch Stunden) auf allen iDevices und Macs, die mit einem Account verbunden sind, an. Wir haben drei Tipps für Euch, wie Ihr verloren geglaubte iMessages ans Licht holen könnt.

imessage_1

Eine Nachricht vom betroffenen Gerät schicken

Wenn man eine Nachricht von dem Gerät abschickt, welches Probleme mit dem Herunterladen des Nachrichten hat, verbindet es sich neu mit den Apple-Servern. Im Zuge dieser neuen Anfrage werden oft nicht angezeigte Nachrichten geladen. Nachteil: Eure gerade geschickte Nachricht steht dann oft, zeitlich verschoben, über dem Block der neu geladenen Mitteilungen.

iMessage neu starten

Beim Neustart von iMessage wird ebenfalls immer auf verpasste Nachrichten überprüft. Schaltet dafür auf iDevices unter Einstellungen > Nachrichten iMessage aus und nach ein paar Sekunden wieder ein. Auf dem Mac geht das auch, und zwar in der Menüleiste der Nachrichten-App unter Einstellungen > Accounts, wo Ihr links den Account auswählen und Euch dann aus- und wieder einloggen könnt.

Verknüpfte Mail-Adressen überprüfen

Seltener, doch am verzwicktesten ist es, wenn Ihr mehrere Mail-Adressen für iMessage verwendet. Diese müssen auf allen Geräten aktiviert sein, damit Ihr überall alle Nachrichten erhaltet. Überprüfen könnt Ihr aktivierten Adressen auf iDevices unter Einstellungen > Nachrichten > Senden & Empfangen und auf dem Mac mithilfe von Checkboxen unter Nachrichten > Einstellungen > Accounts.

Mit einem oder mehreren dieser Tipps dürftet Ihr iMessage aus den meisten Lethargie-Anfällen befreien. Und wenn nicht, hilft leider nur noch eines: ein paar Mal die WLAN-Verbindung neu aktivieren und Geduld haben.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.