Anzeige

Streit um AppleCare: Sperrt Richter Websites von Apple?

    3

Ein Streit bezüglich AppleCare könnte schon bald große Folgen für die Apple-Nutzer in Belgien haben.

Ein belgischer Richter denkt aktuell darüber nach, alle Websites von Apple innerhalb Belgiens zu sperren. Der Grund dafür ist, dass Apple standardmäßig 1 Jahr Garantie auf Produkte gibt und diese Garantie über den Erwerb von AppleCare  erweiterbar ist. Laut EU-Gesetzen müssen Firmen aber mindestens zwei Jahre Garantie auf ihre Produkte bieten.

Apple Care plus Ansicht Store

Allerdings zögert das Gericht noch, da eine Sperrung der Apple-Websites und Dienste für alle iPhone-Nutzer in Belgien fatale Auswirkungen hätte. Diese könnten nämlich dann auch nicht mehr auf den App Store, iCloud und Co. zugreifen. 9to5mac berichtet, dass es auch in Italien einen ähnlichen Fall gab, bei dem Apple mit einer Strafzahlung von 1,5 Millionen Dollar davongekommen ist. In Australien musste die Garantie ebenfalls auf zwei Jahre erhöht werden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.