Anzeige

Server-Update: Siri wünscht kürzere Fragen

    5

Apple hat Siri ein interessantes Server-Update verpasst – ohne groß dafür zu trommeln. Hier sind die Einzelheiten.

Es geht in erster Linie um die englisch-sprechende Siri, berichtet iLounge. Aber auch in Deutschland zeigt das Server-Update Wirkung, das zeigen unsere Kurztests, siehe Screenshot. Früher hat Siri auch lange Fragen verarbeitet und beantwortet. Anscheinend will Apple aber den Traffic und die Serverkosten etwas reduzieren und so meldet sich Siri nun auch mit Sätzen wie „Wow- das sind aber viele Wörter! Wie wäre es mit einer kürzeren Frage?„.

Siri Zitate

Der Wunsch nach Verkürzung der Frage hört sich in der englischsprachigen Version etwas eleganter an, denn dort antwortet Siri mit Zitaten bekannter Autoren. Ein Beispiel: „The most valuable of all talents is that of never using two words when one will do. (Thomas Jefferson)„. Die meisten englischen Antworten sind ebenfalls ziemlich lang. 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.