Anzeige

  • Google Maps wird Euch die Zeit aufs leckere Lunch oder Dinner bald deutlich verkürzen. (mehr …)

    Apps   0
  • Die App foodQuest ist im letzten Jahr nur für wenige deutsche Städte an den Start gegangen, jetzt ist sie in ganz Deutschland aktiv. (mehr …)

    Apps   1
  • Wo kann man denn abends gut essen gehen? Eine Frage, die sicher viele von Euch mehrmals pro Woche stellen. (mehr …)

    Apps   0
  • Am Anfang der Woche schon das Wochenende planen - wer wünscht sich nicht so eine App? Und dann auch noch gratis. (mehr …)

    Apps   1
  • Das "De Santos" gilt seit drei Jahrzehnten als hip in New York. Janis Joplin und Bob Dylan kehrten hier schon ein. Das italienische Restaurant der gehobenen Kategorie gilt als Treffpunkt der Literaten und Künstler. Und ab sofort auch als Zentrum der iPad-Jünger... Denn das "De Santos" (139 West 10th Street) ist das erste New Yorker Restaurant, das komplett aufs iPad umgestellt worden ist. Wer die Speisekarte ordert, bekommt von der Bedienung ein iPad und wählt auf dem Touchscreen das Menü aus. Die Bestellung wird per WiFi an die Küche weitergeleitet. Auch die Rechnung läuft übers iPad - via Square. Langfristig glauben die Betreiber, dass sich die Investition in die 500-$-iPads lohnt und sogar Geld einspart. "Die Kunden lieben es", zitiert Inc. Sebastian Gonella, einen der Betreiber des "De Santos". (via TheNextWeb) [HTML1]  

    Featured   0