Powermat knickt ein: Qi jetzt der dominante kabellose Ladestandard

    2

Powermat ist jetzt auch eines der Mitglieder des Wireless Power Consortium.

Bisher hat der Hersteller an seiner eigenen Lösung für kabelloses Laden gearbeitet. Das System konnte sich bisher jedoch nicht wirklich gegen Qi durchsetzen.

Mit dem Beitritt in das Wirless Power Consortium, das inzwischen mehr als 360 Mitglieder zählt, will Powermat nun jedoch auch mit dem dominanten Standard arbeiten.

Powermat setzt jetzt auf Qi

Ziel sei es, Powermats gesammeltes Wissen beizutragen und so die aktuelle Technologie weiter zu verbessern.

Powermat war einer der ersten Anbieter von Wireless-Charging-Technologien. Die Lade-Pads sind in den USA unter anderem in Starbucks-Filialen zu finden, wo Nutzer ihre Geräte so ganz einfach aufladen können.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Zen

    Kluge Entscheidung 👍

  • Basti

    Qi ist ja sozusagen zum Standard geworden. Da sollte man nicht noch mit einer anderen Technologie auf den Markt kommen.