iPhone X und iPhone 8: User berichten über Probleme mit Haaren und bei Kälte

    18

Probleme bei Kälte und mit Haaren sorgen aktuell bei einigen iPhone-Nutzern für Verwirrung.

Jede iPhone-Generation scheint mit kleineren Problemen kämpfen zu müssen. Davon wird auch das iPhone X und iPhone 8 nicht verschont.

Bereits letztes Jahr gab es Probleme mit dem Display des iPhone X bei plötzlichen Temperaturschwankungen, Apple konnte diese durch ein Update beheben.

Der Blitz spinnt bei Kälte

Nun trifft es das eingebaute Blitzlicht. Einige Nutzer berichten davon, dass der Blitz bei Kälte nicht funktioniert. Sinkt die Temperatur unter 10 Grad, dann verweigert der Blitz bei den Betroffenen den Dienst.

Laut Apples Angaben ist das iPhone aber für einen Temperaturbereich zwischen 0 °C und 35 °C ausgelegt. Niedrigere oder höhere Temperaturen könnten dazu führen, dass das iPhone sein Verhalten ändert, um seine Temperatur zu regulieren.

Ein temperaturbedingter Ausfall einer Komponente fernab der Toleranzgrenze deutet auf generelle Probleme mit den Bauteilen hin.

Vorwärmen hilft

Eine temporäre Lösung ist das Einschalten der Taschenlampenfunktion. Dadurch wird die Lampe vorgewärmt und der Blitz löst dann meistens kurzzeitig auch bei kälteren Temperaturen aus. Nutzer berichten in Foren, dass Apple angeblich auch bei diesem Problem an einer Lösung via Update arbeite.

Außerdem „haarsträubende“ Probleme

Sicher sehr unangenehm, aber im Vergleich eher nach Slapstick klingt dagegen ein anderes Problem mit dem iPhone X, über das einige Nutzer auf Reddit, Twitter und in den Apple Foren klagen:

Wenn die Betroffenen ein Telefonat führen, dann können sich sowohl Kopf- als auch Barthaare in der kleinen Spalte zwischen Gehäuse und der Stummschalttaste verfangen. Ein Gespräch kann dadurch natürlich sehr schmerzhaft enden, wenn das Telefon vom Kopf wegbewegt wird.

In den Foren debattieren die Nutzer noch darüber, ob es sich um einen grundsätzlichen Designfehler oder nur um ein Verarbeitungsproblem einzelner Geräte handelt. Sicher ist zumindest, dass Apple dies nicht mit einem Softwareupdate regeln kann.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.