Facebook-Nutzer sollen Fake-News künftig selbst entlarven

    0

In Zukunft sollen Nutzer von Facebook selbst Fake-News entlarven.

Mark Zuckerberg hat neben dem stärker lokal orientierten Newsfeed eine weitere große Neuerung angekündigt:

In Zukunft sollen die angezeigten News möglichst „hochwertig“ sein. Ab nächster Woche werden die ersten Nutzer davon profitieren.

Facebook will Nutzer über Vertrauenswürdigkeit von News-Quellen abstimmen lassen

Ziel ist es, Falschinformationen und Sensationsgier einzudämmen. Stattdessen sollen seriöse, lokale und hochqualitative Quellen gefördert werden. Ein Ranking wolle das Unternehmen jedoch nicht selbst vornehmen.

Stattdessen sollen die Nutzer darüber abstimmen, welche Quelle wie vertrauenswürdig ist. Dazu werden Facebook-User gefragt, ob sie eine Quelle kennen und ob sie ihr vertrauen. Weitere Informationen dazu könnt Ihr in einem Facebook-Post von Mark Zuckerberg nachlesen.

Facebook
Soziale Netze
universal
(230221)
466 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig