CES 2018: Verbesserter WPA3 Wi-Fi Standard offiziell angekündigt

    1

Auf der CES hat die Wi-Fi Alliance den neuen Wi-Fi Standard WPA3 vorgestellt

Die neue Spezifikation für die Verschlüsselung von Routern und Netzwerken verbessert den bisherigen Standard WPA2 und soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Zentrale Neuerung ist eine höhere Sicherheit bei schwachen Passwörtern.

Daten auch in offenen Netzwerken besser geschützt

Außerdem wird die Privatsphäre von Nutzern in offenen Netzwerken besser geschützt, indem die Daten individuell mit Schlüsseln gesichert werden. Für Anwendungen mit besonders sensiblen Daten führt die Wi-Fi Alliance außerdem noch eine 192-bit Verschlüsselung ein.

Technologische Details zu den Verbesserungen verrät man aktuell leider jedoch noch nicht. Nach der sogenannten KRACK Sicherheitslücke in WPA2-Netzwerken im vergangenen Jahr – iTopnews.de berichtete ausführlich – dürfte die Öffentlichkeit sich aber schon über die allgemeine Bereitschaft des Konsortiums zur Verbesserung freuen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.