App des Tages: Confide macht Inhalte in Screenshots von Apps unsichtbar

    1

Die Macher des Messengers Confide haben ein neues Tool zum Schutz sensibler Daten entwickelt.

Die neue Technologie ScreenShieldKit, die in unserer heutigen App des Tages auch in der neuen Version 7 von Confide integriert ist, kann Inhalte in Screenshots von Apps unsichtbar machen.

Graue Flächen statt sensible Daten

Ziel des Algorithmus ist es, Inhalte so noch besser vor Fremdzugriff zu schützen. Wenn der Nutzer einen Screenshot von bestimmten Ansichten oder einer App insgesamt aufnimmt, sieht er danach nur graue Flächen in seiner Foto-Mediathek.

Unterstützt wird das Verhindern von Bildschirmfotos und -videos auf dem Gerät, QuickTime-Aufnahmen und auch der Zugriff auf die Daten via Xcode, Bildschirmfreigabe oder dem App Switcher.

Entwickler von Confide erlauben lizenzierte Fremdnutzung

Das Tool funktioniert mit iOS 10 und 11 und kann sowohl in Objective-C-, als auch Swift-Apps verwendet werden. Und die Macher von Confide horten es nicht für sich: Entwickler, die Interesse daran haben,  ScreenShieldKit in ihre Apps zu integrieren, können eine Lizenz beantragen.

Confide
Wirtschaft
universal
(33)
32 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Thomas Stops

    Also Confide ist ein Messenger der vertrauliche Daten zerstört und keine Screenshots zulässt. Ich dachte erst es ist ein Tool für andere Programme. Irgendwie habt Ihr das seltsam geschrieben!!!