Sicherheitsprüfung: 98 % der gefälschten Apple-Netzteile fallen durch

    15

Eine neue Studie zeigt – wieder einmal – wie gefährlich gefälschte Elektronik sein kann.

Sie wurde vom britischen Verband Electrical Safety First durchgeführt. Deren Tester nahmen 64 verschiedene Netzteile für Apple-Geräte unter die Lupe, die es online und in Läden auf dem europäischen Festland und in Großbritannien zu kaufen gibt.

Verschiedene Bauteile bei 98 Prozent der Netzteile fehlerhaft

Das Ergebnis ist eindeutig: 98 Prozent der (nicht zertifizierten) Geräte bergen für den Kunden das Risiko von tödlichen Elektroschocks und/ oder Feuerausbrüchen durch geschmorte Kabel. Je nach Netzteil waren dafür andere Bauteile, darunter etwa schlecht montierte Steckerköpfe, verantwortlich.

Als Fazit – und wen wundert das noch – konstatieren die Tester, dass Apple-Nutzer gut daran tun, in höherpreisige Original-Netzteile oder in von Apple zertifiziertes Zubehör zu investieren. Dass dies wirklich eine Frage von Leben und Tod sein kann, zeigte etwa erst vor kurzem dieser Bericht.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.