iMac Pro: Wiederherstellung manchmal nur mit zweitem Mac

    4

Der iMac Pro muss in manchen Situationen mit einem zweiten Mac wiederhergestellt werden.

Dank seiner einzigartigen Performance kann der iMac Pro nahezu alle Computer-Aufgaben erledigen – nur sich selbst bei einem Totalabsturz oder gravierenden Software-Fehlern retten, das kann er nicht.

Zweiter Mac zur Wiederherstellung des iMac Pro mit High Sierra

Wie Apple auf eine neuen Support-Webseite erklärt, wird dazu in bestimmten Fällen, etwa bei einem Update-Fehler wegen mangelnder Stromversorgung, ein zweiter Mac benötigt. Dieser muss macOS High Sierra und die Apple-App Configurator 2 installiert haben.

Außerdem muss der Webproxy des Geräts auf einen Apple-Server ausgerichtet sein und ein USB-C Kabel für die Datenübertragung genutzt werden, welches auch Strom transportiert.

Support-Seite: Nützliches Lesezeichen für iMac Pro Nutzer

Welche Schritte anschließend genau auf dem zu rettenden iMac Pro und dem verbundenen Mac vorgenommen werden müssen, erklärt die Support-Seite in weiteren Unterpunkten. Käufer eines iMac Pro sollten sie sich also auf jeden Fall als Lesezeichen abspeichern.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.